PakCanoe 160

 

PakCanoe 160 Komplettset

Das PakCanoe 160 ist der perfekte Allrounder. Mit 4,90 m Länge hat das Boot ausreichend Platz für zwei Personen und verfügt über genügend Ladekapazität, um die Ausrüstung für eine zwei- oder dreiwöchige Expeditionstour mitzunehmen. Auf der anderen Seite ist es aber auch bestens für eine gemütliche Tagestour auf einem See geeignet. Das Boot ist in den Farben rot oder grün mit jeweils schwarzem Boden erhältlich.

Der 160er kann durch die Positionierung der Beladung je nach Anforderung getrimmt werden. Das Boot lässt sich somit sowohl bei Wellen als auch im ruhigen Gewässer problemlos manövrieren. Wenn es um die gemütliche Paddeltour auf ruhigem Gewässer geht, können auch zwei Erwachsene und ein Kind im 160er gut unterkommen. Gerade die hohe Kippstabilität macht es auch zu einem beliebten Familienboot. Wie alle PakCanoes lässt sich der 160er aber auch bis zur Wildwasserstufe III gut einsetzen.

Wenn man so gut wie immer zu zweit unterwegs ist und nicht extrem viel Zuladung benötigt, ist der 160er die beste Wahl. Für das Boot ist im Zubehör auch eine Spritzdecke (Verdeck) erhältlich. Optional lässt sich in der Mitte ein weiterer Bench-Seat installieren.

Daten
Sitzplätze:  2
Länge:        490 cm
Breite:        94 cm
Höhe:        36 cm
Gewicht:        24 kg
Zuladung:  345 kg
Aufbauzeit: ~20 Min.
Packmaß:   90x43x33 cm

Farben:
rot oder grün

„Komplettset“- Lieferumfang aller PakCanoes:
Packtasche
2 Bench-Seats
2 installierte D-Ringe
5 installierte Kielstreifen
verstärkte Dollbordkanäle
Bodenmatte
Luftpumpe
Endkappen
Reparaturset

UVP: € 2.299

Wissenswertes über die Pakboats PakCanoes

Die PakCanoes von Pakboats stehen für Expeditions-Faltkanadier der Extraklasse und überzeugen auf ganzer Linie. Die eingesetzten Materialien wurden zur Perfektion entwickelt und durch die überzeugende Beschlagtechnik werden diese Kanadier zur ersten Wahl des Kanuten. Auch bezüglich der Fahreigenschaften der PakCanoes ist Einzigartiges gelungen: die Synthese aus Wildwassergängigkeit und Spurtreue - und das alles in nur einem Packsack (90cm x 43cm x 33cm), welcher selbstverständlich zum Lieferumfang dazu gehört!

Ein nicht zu steifes Gestänge erlaubt es dem Kanuten, durch Gewichtsverteilung den Trimm seines PakCanoes entsprechend den Gewässeranforderungen anzupassen. Soll der Kanadier z.B. leicht manövrierbar sein, wird das Gewicht mehr mittig angeordnet. Bug und Heck führen somit etwas weniger – zugunsten der Wendigkeit. Ist aber eine hohe Spurtreue gefordert, wird das Gewicht in Bug und Heck platziert. Folge: Das PakCanoe erhält einen guten Geradeauslauf. Übrigens: Der Einbau des Gerüstes in die Haut erfolgt aufgrund farblicher Markierungen schnell und selbstverständlich ohne Werkzeug! Die Hautspannung wird dabei zusätzlich durch seitlich integrierte Luftschläuche hergestellt, die – als ungeheuer wichtige Begleiterscheinung – auch die Außenhaut wie ein „Puffer“ vor Beschädigungen schützen. Denn was nachgibt, reibt sich nicht auf! Zudem machen sie den Kanadier unsinkbar und sorgen dadurch für mehr Sicherheit.

Weitere Details bieten in der Summe eine Menge Vorteile, die man bei anderen Faltkanadiern vergeblich sucht. So ist die Bodenmatte bereits in der Haut in Bug und Heck vorfixiert und muss beim Aufbau nicht ausgerichtet werden. Im bewegten Wasser kann sie darüberhinaus nicht verrutschen. Das erspart viel Arbeit, Zeit und Ärger. Die Bodenmatte schützt vor Kälte und bringt durch integrierte Lufteinschlüsse zusätzlichen Auftrieb bei Extremsituationen. A propos Extremsituation: Falls Ihr PakCanoe doch mal voll Wasser schlägt, dann liegt es dank der höher liegenden Luftschläuche stabil auf Kiel. Würde der Auftrieb lediglich in der niedrig liegenden Bodenmatte stecken, resultierte aufgrund der ungünstigen Hebelwirkung eine instabile Position auf Kiel.

Es gibt natürlich noch viele weitere clevere Lösungen. So verfügen die Clipse, mit denen die Spanten mit den Dollborden verbunden werden, über eigens entwickelte Schnellverschlüsse. Das heißt, es wird nicht nur eingeclipst, sondern ein kleiner Drehverschluss sorgt dafür, dass die Spanten - selbst unter sehr rauhen Bedingungen nicht herausspringen können. Ein potentielles Problem weniger!

Darüberhinaus ist die Haut entlang der Dollborde verstärkt, da es sich nicht immer vermeiden lässt, dass man z.B. mit dem Paddel am Dollbord hängen bleibt. Das Gestänge der PakCanoes ist eloxiert. Das sieht nicht nur schöner aus, sondern schützt auch vor schwarzen Händen und Korrosionsansätzen. Damit Ihr PakCanoe auch unter harten Bedingungen verlässlich eingesetzt werden kann, werden bereits ab Werk fünf Kielstreifen installiert, die das Unterwasserschiff zusätzlich vor Abrieb und Durchstoß schützen. Übrigens finden Sie an Bug und Heck bereits einen installierten D-Ring. Dieser erleichtert Ihnen das Treideln und Vertäuen des PakCanoes. Die Boote kommen immer mit zwei so genannten Bench Seats, also Sitzbänken mit geflochtener Sitzfläche. Diese erlauben eine variablere Sitzposition (mittig und seitlich) und sind auch auf Dauer bequem. Zum Lieferumfang gehört natürlich auch der Packsack - schließlich ist es ein Faltboot und muss transportiert werden können.

Material: Gestänge: Goldeloxiertes, rostfreies Aluminium; Außenhaut: hochabriebfestes Synthetik-PVC-Gewebe mit Kielstreifen und verstärkten Dollbordkanälen.

Lieferumfang aller PakCanoes: Packtasche, 2 Bench-Seats, Reparaturset, 2 installierte D-Ringe, 5 installierte Kielstreifen, verstärkte Dollbordkanäle, Pumpe

Farben



Zubehör

Für die PakCanoes 160, 165 und 170 sind Spritzdecken erhältlich.
Für das 150er und 165er gibt es ein Umrüst-Kit (Conversion-Kit).
Für alle Modelle gibt es:
Kniepolster
Tragejoch
weitere Sitze
Motorhalterungen, uvm.


Aufbauanleitung


Tourgalerien von Kunden

Hier finden Sie ausgewählte Tourbilder von Kunden mit den PakCanoes (öffnen sich in neuem Fenster):

Lappland

Norwegen

Schottenkönig: Schottland


Bilder | Videos

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier

  • PakCanoe | Expeditionskanadier