nortik argo

 

argo – so hieß das unglaublich schnelle Schiff der Argonauten aus der griechischen Mythologie. Die 50 berühmtesten Helden waren unter dem Anführer Jason unterwegs, um das „Goldene Vlies“ zu holen. Dabei gab es eine Fülle an Abenteuer zu bestehen, bei denen das Schiff auch immer eine große Rolle spielte. Dank der Robustheit und Schnelligkeit konnte man so manches Hindernis überwinden und die Mission letztlich mit Erfolg abschließen.

In Anlehnung daran ist der nortik argo als großer Tourer konzipiert – der aber auch getrost für alle kleineren Abenteuer eingesetzt werden kann. Zusammengefasst ist er ein sportlicher, sehr kippstabiler, steifer und robuster Einsitzer mit viel Raum für Gepäck. Das Design und der innovative Bootsriss erinnert stark an den nortik navigator und man könnte ihn fast als großen Bruder desselben bezeichnen. Der argo verfügt über eine Länge von 5,20 m bei einer Breite von 62 cm. Das führt zu mehr Volumen und Platz für Zuladung. Auch kräftiger gebaute Personen haben mehr Platz.

Die robuste Haut besteht aus unserer bewährten PVC/PU-Mischung und selbstverständlich hat das Boot serienmäßig installierte Kielstreifen. Das UV-beständige Material verfügt zudem über eine höhere Abriebfestigkeit gegenüber normalem PVC. Um das Gewicht und den Preis erträglich zu halten, sind wir bei der Materialwahl auf eloxiertes Aluminium gegangen. Aluminium erfordert im Salzwassereinsatz zwar etwas mehr Fürsorge (Stichwort: CorroFilm, siehe Zubehör), ist dafür aber deutlich leichter. Denn wie alle Boote von nortik ist auch der argo in nur einem Packrucksack verstaut und sein Gewicht liegt bei sensationellen 19 kg. Der argo paddelt sich angenehm kippstabil und auch der Paddeleinsteiger fühlt sich schon nach kurzer Zeit sicher. Er verhält sich im Wasser leichtgängig und spurtreu.

Ausgestattet ist das Kajak mit installiertem Kielstreifen und Verstärkungsstreifen an den Deckoberkanten sowie an den Firststäben. Ferner wird er mit zwei wasserdicht verschließbaren Verdeckluken (Ladeluken) geliefert.  Wie der navigator ist auch der argo somit rundum dicht und hat keine offenen Nähte, die ein Wassereindringen ermöglichen würden. Schenkelstützen gehören ebenso zur Serienausstattung wie auch der bequeme, anpassbare Hängesitz, Deckbeleinung inkl. Rundum-Beleinung, der Kiel- und die Verstärkungsstreifen und ein Reparatur-Set. Und da zu einem Faltboot eine Packtasche gehört, wird das Boot selbstverständlich im Packrucksack geliefert.

Optional erhältlich ist eine Steueranlage und/oder Fußstützen, die Schürze aus Thermal-PU und natürlich auch eine Seesocke. Letzte verfolgt in der Hauptsache zwei Ziele: Sie dient der Sicherheit und hält das Faltboot sauber. Ein praktisches Utensil, welches sich viele Paddler gar nicht mehr wegdenken möchten. Durch den Einsatz der Socke wird verhindert, dass Dreck, Sand, (Salz-)Wasser, etc. ins Bootsinnere gelangt. Das dient dem Schutz des Materials und verringert angenehmerweise auch den Putzaufwand nach der Tour.

Das Kanumagazin hat sich den argo in der Rubrik „Tested on Tour“ ausführlich zur Brust genommen und im Heft 8/2012 folgendes festgestellt:

Zum Aufbau: „Die Aufbauanleitung umfasst 27 Seiten - nicht, weil der Aufbau so komplex wäre, sondern weil wirklich jeder einzelne Schritt in Wort und Bild unmissverständlich erklärt wird. Bravo!
Zu den Fahreigenschaften: „Weil die Trimmung dieses Bootes stimmt und der Fahrer sich niemals, auch nicht bei Wind und Welle von der Seite oder von hinten, mit irgendwelchen lästigen Korrekturmaßnahmen aufhalten muss, sind im argo auch Laienpaddler entspannt, effektiv und flott unterwegs. Mit etwas gutem Willen konnte der argo bei einem harten Gegenwindkurs sogar mit dem als Leichtläufer bekannten Francesconi Esplora (Anmerkung: bekannt als eines der schnellsten Festboot-Seekajaks) mithalten“.


Fazit: “Der argo verbindet ein Maximum an Gutmütigkeit mit einer hohen Fahrleistung. Wer viel Platz für sich und sein Gepäck benötigt und das traditionelle Holzgerüst nicht braucht, kann die Suche einstellen und sich einen argo zulegen“

 

Daten:

Sitzplätze:  1
Länge:        520 cm
Breite:        62 cm
Gewicht:     19 kg
Zuladung:  160 kg
Aufbauzeit: ~20 Min.
Packmaß:   120x45x25 cm

Lieferumfang:
Packrucksack
2 Ladeluken
Hängesitz
installierte Kielstreifen
Verstärkungsstreifen
D-Ringe auf Deck
Schenkelstützen
Deckbeleinung
Rundum-Leine
Multifunktionshalterung auf Deck
Reparatur-Set

Farben:
mattes grau/schwarzmattes
rot/schwarz Optionales

Zubehör:
Schürze (Thermal-PU)
Seesocke (Thermal-PU)
Fußstütze
Steueranlage
Lukendeckel
Paddel
nortik kayak sail-Besegelung

UVP: € 2.290

Das meint die Presse


Farben


Aufbauvideo




Zubehör


Tourgalerien von Kunden

Hier finden Sie ausgewählte Tourbilder von Kunden mit dem nortik argo (öffnen sich in neuem Fenster):

Sören Telling: Grönland

Oliver & Jaques: Everglades

Walter Költsch: Norwegen

Familie Graham: Rhein


Bilder

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer

  • argo | der große Tourer